WebWeaver® School, die Plattform für Schulen - sicher, einfach, nachhaltig und kostengünstig

DigiOnline GmbH rundet sein eigenes Angebot für den schulischen Bildungsbereich mit drei neuen nationalen Plattformen für Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz ab. Alle drei Plattformen basieren auf der aktuellen Version von WebWeaver® School.

Köln, 21.11.2012: WebWeaver® School findet in den Schulen eine extrem hohe Akzeptanz. Weit über 10.000 Schulen, die über verschiedene Lizenzplattformen WebWeaver® in Deutschland und der Schweiz bereits nutzen, belegen dies eindrucksvoll. Mit wwschool.de, wwschool.at und wwschool.ch bietet DigiOnline GmbH zum ersten Mal Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz direkt die umfassende Nutzung von WebWeaver® School inklusive aller Zusatzkomponenten zu kostengünstigen Konditionen an.

WebWeaver® School vereinigt alle für Schule notwendigen Kommunikations-, Kooperations-, Organisations- und Lernwerkzeuge unter einer übersichtlichen Oberfläche. Die Funktionen, Tools und Services sind direkt für den Einsatz in Schulen konzipiert und optimiert. Ein rollenbasiertes Rechtemanagement sowie Import- und Synchronisationsschnittstellen zu Schulverwaltungssystemen erleichtern die Anlage und Verwaltung von Lehrern, Schülern und Eltern.

Neben den klassischen Desktops und Notebooks werden auch mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets mit Touchscreens umfassend unterstützt. Mit WebWeaver® Plus steht für die Nutzung mit iPads und iPhones eine eigene native App zur Verfügung. Schnittstellen zu schulgeeigneten Stundenplansystemen, Mediendistributionen, Wörterbüchern, IT-Managementsystemen und anderen Lern-Management-Systemen runden die umfassenden Nutzungsmöglichkeiten ab.

wwschool ist nicht nur eine kostengünstige und sichere Cloudlösung für Schulen, sondern bietet darüber hinaus auch DigiOnline GmbH selbst die Möglichkeit, eine Premium- bzw. Referenzinstallation von WebWeaver® School im schulischen Bildungsbereich zu etablieren, in die alle Produktinnovationen und -weiterentwicklungen direkt einfließen können.

"Mit den wwschool-Installationen wollen wir einerseits die Leistungsfähigkeit unserer Produkte stärker kommunizieren und präsentieren", so Werner Grafenhain, Geschäftsführer DigiOnline GmbH, "anderseits den Schulen eine attraktive, aus dem Schuletat bezahlbare Alternative zu Moodle und zu den Angeboten der kommerziellen Konkurrenz bieten."

Für Schulträger, Länder, Verlage oder andere Bildungsinstitutionen bietet DigiOnline GmbH eigenständige WebWeaver®-Lizenzen an. So können speziell auf die Bedürfnisse z. B. eines Schulträgers zugeschnittene Installationen von WebWeaver® School mit zusätzlichen Funktionen realisiert werden.

Weitere Informationen